Rueda de Casino

Rueda de Casino ist ein gruppendynamischer Tanz, bei dem der Spaß und der Austausch mit anderen Salsa-Tänzern im Vordergrund stehen. Rueda ist spanisch und bedeutet Rad. Diese Bezeichnung ergibt sich, da die einzelnen Paare ihre Position in einem Kreis einnehmen und die Tanzpartner während der Salsa durchgewechselt werden. In einer Gruppe is das jedoch nur möglich, wenn es standardisierte Figuren gibt und diese von einer Person (meistens ist das der Salsa-Instructor) angesagt werden.

Die Rueda de Casino Workshops sind folgendermaßen aufgebaut:

Rueda Basic 1
Rueda Basic 2
Rueda Basic 3
Rueda Intermediate
Rueda Advanced
Rueda Abierta

Bei den Rueda Basics (1,2 und 3) werden die Grundkenntnisse der Rueda de Casino vermittelt sowie die am häufigsten angesagten Figuren gezeigt. Bei den anschließenden Rueda Intermediate, Advanced und Abierta Workshops werden die erworbenen Grundkenntnisse bei anspruchsvolleren Rueda-Figuren angewendet. Hier die aktuelle Rueda Figurenliste.

Wie sieht Rueda de Casino aus? Hier ein Beispiel aus Kuba: VIDEO.

Rueda de Casino mit Jorge Morales

Die Rueda de Casino Workshops mit Jorge Morales finden montags und donnerstags im Studio Nena Verona statt. Unser umfangreiches Rueda-Programm besteht aus 6 Workshops.

Rueda de Casino mit Norbert Gerstl

Rueda de Casino ist ein lateinamerikanischer Gruppentanz, der im allgemeinen zu Salsa-Musik getanzt wird. Die Rueda Workshops werden von Norbert Gerstl gehalten.

Rueda mit zwei Frauen Crash-Workshop

Rueda mit zwei Frauen ist eine besondere und einzigartige Variante der klassischen Rueda. Fortgeschrittene Tänzer erlernen dabei wie mit zwei Frauen gleichzeitig gedreht, getanzt und obendrauf noch heiter gelacht werden kann.